FANDOM


Barbegazi

Einer der Barbegazi aus dem Pen-and-Paper RPG "Wiedźmin: Gra Wyobraźni"

Die Barbegazi sind Höhlenungeheuer, die wie "graubraune, staubbedeckte Fellklumpen" aussehen und mit ihren knorrigen steinharten Pfoten fest zupacken können[1]. Diese Kreaturen leben tief in Höhlen und Minen versteckt – einer Umgebung, in der sie schwer zu erkennen sind und leicht für runde Felsbrocken gehalten werden können. Sie haben riesige Mäuler und äußerst scharfe Zähne.
Im Berge Gorgo trifft Geralt von Riva nicht nur auf Barbegazi, sondern auch auf Blattnasen, Vespertilien, Echinopse und Klopfer.

Im Roman "Der Schwalbenturm" ("Wieża Jaskółki") werden Barbegazi erwähnt.

FußnotenBearbeiten

  1. A. Sapkowski: Der Schwalbenturm, Ausgabe dtv 2010, S. 294 f.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+