FANDOM


Das Auktionshaus der Gebrüder Borsody befindet sich in Novigrad, in derselben Straße wie der Tempel des Ewigen Feuers. Die Auktionen finden nur viermal im Jahr statt, und zwar jeweils an einem Freitag.

Da keiner der Borsody-Brüder seriös genug aussieht, werden die Auktionen von Abner de Navarette geleitet. Dieser preist Antiquitäten und Kunstwerke an die anwesenden Gäste an, von denen gut hundert im Auktionssaal Platz haben.
Von dem erfolgreichen Gebot erhalten die Gebrüder Borsody 15%. Allerdings dulden sie es nicht, dass gesuchte Verbrecher an einer Auktion teilnehmen.

Zu den Gästen des Auktionshauses gehören mehr oder weniger ehrbare Personen wie


Im Jahr 1245 kamen hier unter anderem Geralts Hexerschwerter "unter den Hammer", doch Yennefer und dem Zwerg Molnar gelang es, die Schwerter zurückzubekommen.

Das Auktionshaus der Gebrüder Borsody ist ein Handlungsort im Roman "Zeit des Sturms".

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+