Hexer-Wiki

Landungssteg am alten Herrenhaus

Schiffswrack am Ufer des alten Herrenhauses

Die Anlegestelle des alten Herrenhauses liegt am östlichsten Ufer des ehemaligen Herrschersitzes der Regierenden von Temerien. Erst nachdem Geralt in den Katakomben des alten Herrenhauses den Magier Azar Javed vernichtet hat, ist dieser Landungssteg zugänglich. Ein altes Schiffswrack liegt unweit der Anlegestelle und in unmittelbarer Nähe sind ein Ort der Macht und eine Feuerstelle.


An der Anlegestelle wird Geralt von seinem Verbündeten (Siegfried, Yaevinn oder Triss) mit einem Boot erwartet, mit dem beide nach Wyzima übersetzen. Geralt wird dann König Foltest vom Abschluss seiner Missionen zu den Salamandra und den gestohlenen Hexergeheimnissen berichten.


Die Anlegestelle am alten Herrenhaus ist ein Handlungsort für die Quests: