Tw2 journal Anezka.png


Anezka ist ein Nebencharakter im ersten Akt von "The Witcher 2: Assassins of Kings" und erscheint nur im Computerspiel "The Witcher 2" und nicht in der Geralt-Saga.
Sie tritt als Händlerin in Erscheinung und ist außerdem eine Spielpartnerin in Würfelpoker. Anezka lebt im östlichsten Gebäude in Bindegarn.

Quests

Tagebucheintrag

Anezka, die Kräuterfrau aus Flotsam, war stets bemüht, sich aus dem Zentrum der Aufmerksamkeit herauszuhalten. Einige begegneten den Frauen, die sich mit Kräutern und Volksmedizin auskannten, mit Achtung, andere hingegen fürchteten sie. Kräuterfrauen galten schnell als Hexen, wurden der Zauberei verdächtigt und mussten stets damit rechnen, dass das Misstrauen der Leute in Feindseligkeit umschlug.
Diese Sorge war durchaus begründet, was Anezka betraf, die immerhin eine Priesterin des Vejopatis, einer lokalen Gottheit war. In dieser Position zog sie es vor, kein unnötiges Interesse zu wecken.

Randbemerkung

  • Unter all den Kräutern, die Anezka verkauft, gibt es einige nützliche Zutaten, um Geralts Tätowierung auf magische Weise zu entfernen (Quest Verkatert). Sie verkauft Grünschimmel und Wolfsaloe, zwei Pflanzen, die man nicht selbst in der Natur sammeln kann.

Media

Anezkas Antlitz zieren die Original-Gesichtszüge von Didi Cardoso, einem Community-Mitglied, die neben Marcin (Silgrat) und Simeon (Adam Pangratt) den "Doppler Effect Contest" im April 2011 gewonnen hat.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC BY-SA 3.0, sofern nicht anders angegeben.