Hexer-Wiki
Verweis
Dieser Artikel handelt von einem Ort in The Witcher 1. Für einen Ort desselben Namens in The Witcher 3, siehe Alte Mühle (The Witcher 3).



Alte Mühle

Die Alte Mühle steht an der Uferseite des Flusses, die an die Stadttore zu Wyzima grenzen. Schräg gegenüber der Mühle steht das Müllertor. Obwohl die alte Mühle von den Einwohnern aus dem Umland von Wyzima stark besucht wird, halten sich hartnäckig Gerüchte, dass es dort spukt. Ruhelose Seelen klagen dort zur mitternächtlichen Stunde seufzend und stöhnend ihr Leid.


Die Alte Mühle spielt eine wichtige Rolle in der Quest Nachtigall verspätet sich. Nachdem Geralt die Kellnerin Vesna Hood aus dem Gasthaus sicher nach Hause begleitet hat, treffen sie die beiden abends in der alten Mühle.

Am Ufer nahe der alten Mühle trifft Geralt auf den Ertrunkenen Nadir (Quest "Das Ungeheuer des Sees").

Galerie[]

Concept-Art